BUCHEN SIE JETZT

Leonidio Fahrradprojekt

Ein neuer, großartiger Radsport-Spot, der Sie umhauen wird!
Ein faszinierendes, unerforschtes Fahrradziel auf dem Peloponnes. Höhenlagen in Hülle und Fülle, atemberaubende Straßen sowohl in den Bergen als auch an der Küste, ausgezeichnete Speiseoptionen und reichhaltige kulturelle Elemente. Radurlaub vom Feinsten!

Reitstil: Leidenschaft

Landschaft: Berg, Meer, Wald, Ebene

ΙAnreise Galerie

Warum in Leonidio radeln?

Was macht Leonidio so besonders und warum empfehlen wir als Radfahrer diese Region des Peloponnes dem Rest der Radfahrergemeinschaft?

  • Authentizität abseits des Massentourismus
  • Routen in Hülle und Fülle
  • Landschaften
  • ruhige Straßen und kein Verkehr
  • milde Temperaturen
  • Gutes Essen mit vielen und tollen Optionen
  • reiche kulturelle Elemente

Unsere Radtage in Leonidio

Während unserer Radtouren auf dem Peloponnes hatten wir die Gelegenheit, die Großregion Leonidio ziemlich häufig zu besuchen. Unsere Besuche waren jedoch kurz, hauptsächlich ein Teil der mehrstufigen Radtour (C2C auf dem Peloponnes), was uns nur begrenzte Zeit ließ, diesen Teil des Peloponnes im Detail zu erkunden.

Aus diesem Grund haben wir die Initiative ergriffen, einen Monat Zeit zu investieren, um alles über diesen verborgenen Fahrradschatz herauszufinden. Wir blieben fast einen Monat in Leonidio (Mitte Nov. - Mitte Dez. 2018), was uns dazu brachte, jede Ebene des Radfahrens und der Kultur in der Umgebung zu entdecken.

Wir haben viele bemerkenswerte Dinge gesehen und erlebt. Wir freuen uns, sie alle mit Ihnen zu teilen.

Find information from Athens Airport to LeonidioVon Athen Int AirHafen 3 bis 3,5 Stunden  Richtungen

Leonidio liegt 225 km vom internationalen Flughafen Athen entfernt. Die Hälfte der Strecke verläuft auf einer Autobahn, wobei das Tempolimit auf 120 km / h festgelegt wurde, um diesen Teil in etwas mehr als einer Stunde zurückzulegen. Nach der Ausfahrt in Richtung Nafplio wird die Straße jedoch enger und die Durchschnittsgeschwindigkeit sinkt auf unter 60 km / h. Die Landschaft wird außergewöhnlich. Wir empfehlen dringend, tagsüber nach Leonidio zu reisen, um Ihre Fahrzeit zu genießen.

Authentizität

Es ist wunderbar, diese versteckten Juwelen des Radfahrens zu entdecken!

Perfektes Radfahren in der besten unerforschten Region auf dem Peloponnes.

Wie Sie weiter unten lesen werden, war Leonidio erst kürzlich mit dem restlichen Peloponnes an das Straßennetz angeschlossen. Wie großartig das ist! Menschen, die in Leonidio leben, genießen ihre Lebensqualität, wobei die Landwirtschaft und die Viehzucht ihre Haupttätigkeiten sind.

Sie waren nicht beeindruckt von den kurzfristigen Vorteilen des Massentourismus, daher gibt es in Leonidio keine großen Hoteleinrichtungen oder Bars, die auf schnellen Profit abzielen. Der ganze Ort hat seine Authentizität und seinen einladenden Charakter erhalten, abseits der Massentourismusstandards. Es ist genau dieses spezielle Element, das uns dazu gebracht hat, eine charmante Sichtweise anzunehmen, als wir uns diesem Ort näherten.

Fahrradrouten in Hülle und Fülle

Das ist der entscheidende Punkt in jedem Radurlaub. Die Erreichbarkeit von schönen Straßen in Kombination mit der Anzahl der malerischen Routen in unmittelbarer Nähe der Unterkunft spielt die wichtigste Rolle, wenn wir uns fragen, ob ein Ort als Fahrraddestination entwickelt werden kann. Im Fall von Leonidio haben wir die folgenden Ergebnisse

  • 5 bis 6 tolle und lange Fahrten: Wir müssen zugeben, dass wir überrascht waren, als wir feststellten, dass diese 5 - 6 Fahrten absolut schön waren, was uns mit Emotionen und Erstaunen erfüllte. Der eindrucksvollste Teil ist, dass die überlappenden Teile der Routen, die wir vorschlagen, nicht lang sind und in den meisten Fällen aus der entgegengesetzten Richtung gefahren werden, um einen anderen Blickwinkel auf dieselbe Landschaft zu erhalten. Letzteres fanden wir sehr faszinierend.
  • Eine Woche Radurlaub oder noch mehr: Für Radfahrer, die eine Woche Rad fahren möchten, könnte Leonidio nicht idealer sein.
  • Kreisrouten: Alle empfohlenen Routen beginnen und enden in Leonidio. Das bedeutet, dass Radfahrer ohne Fahrzeug die Möglichkeit haben, direkt von ihrem Hotel aus auf das Fahrrad zu steigen und nach der Fahrt dorthin zurückzukehren. Hinweis: Durch die Verwendung eines Fahrzeugs können die Optionen erheblich erweitert oder die Gesamthöhe für einige Fahrten begrenzt werden.

Landschaft

Die Landschaft und die Aussicht, die die Großregion Leonidio bietet, haben uns überrascht. Wir konnten nicht glauben, dass diese wunderschönen Straßen so atemberaubend und einladend sein könnten. Bergpässe, Hochebenen und einige der schönsten Küstenstraßen, die wir je gefahren sind. Eine sich ständig ändernde Landschaft ist ziemlich typisch, während das Radfahren auf dem Peloponnes und in der Region Leonio keine Ausnahme von dieser wunderbaren Regel darstellt. Aber in diesem Fall hatten die Aussichten und der Nervenkitzel, den wir verspürten, keinen Vergleich mit unseren bisherigen Reisen. Wir lassen unsere Bilder zeigen, wie toll unser Reiten war.

Straßenzustand & Verkehr

Das durchschnittlicher Asphaltzustand ist ausgezeichnet. Der größte Teil des Straßennetzes ist asphaltiert und nach offiziellen Angaben (Gemeinde Leonidio) soll das Netz in einigen Jahren vollständig ausgebaut werden. In einigen Teilen, in denen die Höhe höher ist, sollten die Fahrer wachsam bleiben, da die häufigen Änderungen der Wetterbedingungen, insbesondere während der Winterzeit (Eis), zu einer Verschlechterung der Asphaltsegmente führen können.

Verwandt mit der VerkehrWir hatten wenig bis fast keinen Verkehr. Der größte Teil des Straßennetzes ist für die Verbindung von Dörfern mit jeweils nur ein paar Dutzend Einwohnern ausgelegt. Das erklärt perfekt die minimale Verkehrslast, auf die wir gestoßen sind. Die Verkehrsverhältnisse mögen in den Sommermonaten etwas dichter sein, sie beschränken sich jedoch hauptsächlich auf die Küstenstraße zwischen Leonidio und Paralio Astros / Nafplio

Milde Temperaturen

Die klimatischen Bedingungen sind äußerst zufriedenstellend und sorgen für eine schöne Zeit auf dem Sattel, unabhängig von der Jahreszeit.
Während der SommermonateWir empfehlen, die Fahrten mit dem ersten Licht zu beginnen. Leonidio liegt im östlichen Teil des Peloponnes, der sofort den ersten, sanften Sonnenstrahlen ausgesetzt ist. Die Höhenlage bietet jedoch immer eine tolle kühle Brise vom Mt. Parnonas.

Frühling Herbst: Von Anfang März bis Mitte Juni und von Mitte September bis Ende Dezember ist das Wetter sehr stabil, wobei die Temperatur (beim Radfahren) zwischen 16 ° C und 25 ° C liegt. Die Fahrradtour kann während des ganzen Tages stattfinden.

Annäherung an die WinterzeitDie Temperaturen reichen von 8 bis 15 ° C (während des Fahrradfahrens bei Tageslicht) und werden während der Gebirgspässe ziemlich kühl (bis zu 2 bis 10 ° C).

Gutes Essen und viele Möglichkeiten

Obwohl Leonidio eine kleine Stadt ist, ist sie recht modern und Besucher können jede Art von Essen finden. Von frischem Fisch über atemberaubende Fleischplatten bis hin zu großartigen traditionellen Salaten. Alle Optionen können alle zufrieden stellen. Vegane und vegetarische Gerichte kann auch von lokalen Restaurants angeboten werden, ohne dass eine solche Option ausgiebig entwickelt wird.

Was alle Besucher sofort spüren, wenn sie das Essen in Leonidio probieren, ist die Qualität der Zutaten. Und wie kann das nicht wahr sein, wenn das Gemüse und das Fleisch alle auf traditionelle Weise von kleinen Familienbetrieben vor Ort hergestellt werden und der Fisch jeden Tag von den einheimischen Fischern gefischt wird.

Die Tsakonian Aubergine oder Melitzana: Wussten Sie, dass es in Leonidios Farmzone eine einzigartige Auberginensorte gibt? Es schmeckt deutlich süßer und hat einen besseren, sättigenden Geschmack. Stellen Sie sich vor, die Tsakonian Aubergine kann roh verzehrt werden, ohne dass dies einen Kompromiss bedeutet. Es ist sehr geschmackvoll!

Reiche kulturelle Elemente

Leodio ist Teil einer größeren Region namens Tsakonia. Zeugnisse der ersten kulturellen Elemente finden sich im frühen Mittelalter mit zahlreichen Geschichten über abgelegene Dörfer und ihren einzigartigen Lebensstil, die uns bis heute in Erstaunen versetzen. Tsakones, Bewohner des Großraums Tsakonian, wurden aus dem anderen Teil Griechenlands isoliert. Nach Leonidio konnte man nur mit der Fähre gelangen, was sich erst in den 1950er Jahren (!) Geändert hatte, als die Stadt über eine Straße mit dem Rest des Peloponnes verbunden war.

Tsakonianischer Dialekt: Die Isolation der Gegend führte dazu, dass die Bewohner einen speziellen Dialekt entwickelten, der nichts mit dem modernen Griechisch zu tun hat. Linguistische Studien zeigen, dass sie mehr mit dem alten Griechisch zu tun haben. Derzeit bemüht sich die Gemeinde Leonidio akribisch und systematisch, diese Tradition zu bewahren. Heutzutage ist es eine gängige Norm, dass Kinder aus dieser Region lernen, den Dialekt zu sprechen und dieses besondere kulturelle Erbe zu schätzen.

Routenübersicht

6 Möglichkeiten Ideal für eine Woche Radfahren

                Entfernung Höhe
Lila      116 km 2100 m
Grün       111 km 1800 m
Gelb     104 km 2100 m
Rosa           88 km 1800m
Orange     60 km 1490 m
Cyan          52 km 600 m

"... Leonidio ist nicht flach ..."

Radfahrerprofil

Was Sie wissen müssen, um Ihre Radtage in Leonidio zu genießen

Um es direkt und unkompliziert zu beschreiben: Die Region Leonidio ist NICHT flach. 🙂 Wenn Sie aus dem Tal, in dem sich die Stadt Leonidio befindet, radeln möchten, müssen Sie mindestens 30 bis 40 Minuten Zeit aufbringen, um 500 m zu erklimmen bergauf. Die Höhe, die hier zu finden ist, ist im Überfluss vorhanden und Radfahrer sollten über die erforderliche Fitness verfügen, um diese wundervollen Landschaften zu genießen.

Die Landschaft erfordert ein extrem gutes Fitnessniveau und Erfahrung im Umgang mit Rennrädern. Aufgrund des Höhenunterschieds sind die Wetterbedingungen großen Unterschieden ausgesetzt, und die Radfahrer sollten in der Lage sein, mit ihnen umzugehen.

Routen & Informationen

Gemeinde Leonidio

Wir danken allen Mitarbeitern, die uns geholfen haben, die ganze Geschichte und Kultur zu entdecken und uns willkommen zu heißen. Auf persönlicher Ebene sind sie alle Menschen von ausgezeichneter Qualität, die ihre Stadt lieben und sich auf Kontaktwachstum konzentrieren, während sie ihren Werten treu bleiben.

Specialized logo

Spezialisierte Fahrräder

Ja! Wir mochten ihre Maschinen! Sie haben sich als zuverlässig, fahrfreudig und schön erwiesen. Kassimatis Cycling, der örtliche Vertriebshändler in Griechenland, war die hilfreichste Person und trug maßgeblich dazu bei, die gesamte Logistik reibungslos zu gestalten und die Region abzubilden. Besondere Grüße an Nikos 🙂

Favero Electronics LogoFavero Electronics - Assioma Duo Leistungsmesser

Wir danken Favero Electronics für diese großartigen Produkte. Wir waren fasziniert von der Langlebigkeit der Assioma Duo Power Meter. Ihre Präzision und Zuverlässigkeit waren erstaunlich. Wir haben festgestellt, dass die Pedale von ausgezeichneter Qualität sind. Sie haben während unserer Zeit dort nahtlos gearbeitet. Wir müssen ohne zu zögern zugeben, dass wir das Gerät missbraucht haben, indem wir es übermäßiger Hitze, Regen und Kälte ausgesetzt haben, manchmal alles zusammen am selben Tag, und wir hatten überhaupt keine Probleme. Es ist ein exzellentes Produkt, von dem sowohl unsere Trainingseinheiten in Leonidio profitierten als auch wir eine großartige Zeit hatten.

Mieten Sie Ihr Fahrrad ab 150 € / Woche

Unsere Optionen für den Fahrradverleih beginnen bei 150 Euro / Woche mit einem Carbonrahmen, der mit der Ultegra-Gruppe ausgestattet ist und unser absolutes Minimum darstellt. Besuchen Sie unsere Seite für Mietoptionen und nutzen Sie den kostenlosen Lieferservice nach Leonidio

Fahrradverleih Webseite

 

 

GrCycling Van Airport Shuttle ServiceFlughafen Shuttle

Unser Ziel ist es, alle logistischen Probleme zu lösen, damit Sie Ihren Fahrradurlaub genießen können. Unsere Shuttlebusse fahren direkt vom Flughafen ab und bringen Sie in die Stadt Leonidio.

Hinweis: Nur in Verbindung mit einem Fahrradverleih

Einweg-Flughafentransfer:  25 euro / person (min 6 per)
Zwei Wege Flughafentransfer: 50 euro / person (min 6 per)

Wenn Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen (wir übertragen auch Ihre Fahrradboxen)

Einweg-Flughafentransfer:  40 euro / person (min 6 per)
Zwei Wege Flughafentransfer: 70 euro / person (min 6 per)

Kontaktieren Sie uns unter leonidio@grcycling.com um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie man nach Leonidio kommt

 

10% reduziert  Für alle Radfahrer

von jeder Online-Buchungsplattform (booking.com, AirBnB oder anderen)

Das Angebot ist nur gültig
- für die unten aufgeführten Unterkünfte
- in Kombination mit einem Fahrradverleih
- wenn die Buchung von unserer Agentur vorgenommen wird

Unterkunftsübersicht: In Leonidio gibt es eine Vielzahl von Optionen, die Sie für Ihre Unterkunftsarrangements auswählen können. Sie alle garantieren einen exzellenten Service mit großartiger Gastfreundschaft. Wir haben viele Unterkünfte im Großraum Leonidio besucht, um zu prüfen, inwieweit die Fahrradkultur begrüßt wird (z. B. einen sicheren Aufbewahrungsort für die Fahrräder). Insgesamt waren wir äußerst zufrieden, da viele der Geschäftsinhaber offen für neue Praktiken waren, um die besonderen Bedürfnisse der Fahrradgäste zu berücksichtigen. Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlungen, mit denen Sie sich, Ihr Fahrrad und Ihre Familie rundum wohlfühlen können.

Archontico Hatzipanayoti
Art: Luxuriöses Gästehaus
Netz: www.hatzipanayiotis.gr
Email: hotel@hatzipanayiotis.gr
Telefon: +30 2757022476 - 2757029037
Ein traditionelles Steinhaus aus dem Jahr 1809 wurde komplett renoviert und in ein modernes, luxuriöses Gästehaus umgewandelt. Die hellen Farben von Holz und Stein, kombiniert mit den alten, stilvollen Möbeln, schaffen eine idyllische und respektvolle Atmosphäre.

During our cycling vacations in Leonidio Peloponnese

Agroktima
Art: Quality Guesthouse - Bauernhof
Netz: https://www.agroktima.com
Email: info@agroktima.com
Telefon: +30 6972774878, +30 6979400140
Eine kleine Anzahl von aus Stein erbauten Residenzen mit Orangen- und Olivenbäumen befindet sich in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Das Frühstück, das aus lokal hergestellten Marmeladen und Brot besteht, wird täglich in einem Korb an Ihrer Tür geliefert, wodurch die Wahrung Ihrer Privatsphäre zum Kinderspiel wird. Gäste, die sich für einen Aufenthalt entscheiden, werden die Ruhe und die Qualität der Umgebung auf jeden Fall genießen.

Annas Haus
Art: Erschwingliches Zuhause
Netz: https://www.airbnb.com/rooms/27617684
Telefon: +30 6936833735
Ein geräumiges Haus, das bis zu 8 Personen beherbergen kann. Es ist voll ausgestattet mit allem, was Sie und Ihre Gruppe benötigen, um Ihre eigenen Mahlzeiten zuzubereiten. Der Garten voller Orangen- und Zitronenbäume ist der richtige Ort für Ihre abendlichen Grillveranstaltungen (Ausrüstung inbegriffen).

Accommodation during our cycling days in Leonidio PeloponneseKamaria Hotel
Art: Erschwingliches Hotel - Großartige Lage
Netzhttps://www.kamaria-apartments.gr/en/
Telefon: +30 2757022757, +30 6937301891
Das Kamaria Hotel befindet sich in der Farmzone, nur wenige Meter vom Strand entfernt und bietet einen großartigen Rückzugsort und Isolation. Die Zimmer sind sehr einfach und einige von ihnen sind sehr geräumig und bieten Platz für 4 oder mehr Personen. Gäste, die hier übernachten, werden nicht nur das Rauschen der Meereswellen, sondern auch den starken Geschmack der griechischen Gastfreundschaft zu schätzen wissen. George, der Besitzer des Hotels, sein herzlicher Freund Giannis und ihre Familien verbringen ihre Abende oft damit, sich zu versammeln, am Strand spazieren zu gehen, zu kochen und absichtlich einen selbstgemachten „Tsipouro“ zu trinken. Sie teilen Geschichten und großes Lachen, während alle Gäste zur Teilnahme eingeladen sind.

Vom Fahrrad?
Was kann man sonst noch in Leonidio machen?

Neben dem großartigen Radfahren bietet Leonidi einige großartige Erlebnisse, die Sie in der Freizeit oder an Ihren Ruhetagen genießen können. Nachfolgend finden Sie die Dinge, die wir in Leonidio geliebt haben.

Pyrgos Trikalioti (1808): Herr Tsikaliotis hat es geschafft, ein erfolgreiches Geschäft in Triest aufzubauen, aber er hat seine Herkunft nicht vergessen. Als er nach Leonidio zurückkehrte, als er Teil einer Geheimgesellschaft war, die der griechischen Revolution gegen das Osmanische Reich half, hatte er Grund zu der Annahme, dass sein Leben auf dem Spiel stand oder dass es Menschen gab, die vorhatten, von seinem Großen zu stehlen Vermögen. Das brachte ihn dazu, ein phänomenal traditionelles Haus zu bauen. Es war jedoch stark mit einer Reihe intelligenter Verbesserungen verstärkt, die Plünderer dieser Zeit fernhalten konnten.
Frau Eygenia, die Führerin des Gebäudes, wird Sie mit allen Informationen versorgen, die Sie benötigen, um die Geschichten hinter diesem besonderen befestigten Entwurf zu würdigen. Diese Tour ist kostenlos und kann einfach über die Rezeption Ihres Hotels gebucht werden.

Bauernfrauenverband: Jemand kann leicht seinen Kiosk mit einigen der leckersten traditionellen und hochwertigsten hausgemachten Produkte am Ufer des Flusses an der Hauptbrücke ausfindig machen (Karte). Alles hier wird durch wahre Leidenschaft und Treue zu den traditionellen Arten des Kochens und der Zubereitung dieser Köstlichkeiten gemacht. Die Initiative wurde vor 20 Jahren von 60 Frauen aufgegriffen. Seitdem ist die Gesamtzahl der Verbandsmitglieder deutlich auf 7 gesunken, was einen enormen Druck auf die Projektaussichten ausübt. Während unserer Zeit in Leonidio hatten wir die Gelegenheit, so ziemlich alles auszuprobieren, was diese Frauen machen. Es gibt auch einige wirklich gute Snacks zum Radfahren. 🙂 Fühlt sich immer gut an, wenn du sie unterstützt.

Weberei: Wussten Sie, dass es eine spezielle Webtechnik gibt, die in den letzten 300 - 400 Jahren dieselbe war? In jenen Zeiten, als Einkaufszentren und billige Mode noch Konzepte waren, die unmöglich schienen, hielten Frauen bei gesellschaftlichen Anlässen Taschen in der Hand, um sich mit ihrem Gemüse, ihrem Brot oder anderen persönlichen Gegenständen in ihrem Dorf fortzubewegen. Es war Teil der Tradition, dass jede Frau ihre eigene Tasche weben sollte. Daher und nach dieser speziellen Technik waren diese Taschen nicht nur extrem haltbar, sondern sie folgten einem farbenfrohen Muster, sodass jede Tasche anders aussah. Praktisch zu sein bedeutet nicht, auf Einzigartigkeit und Buntheit zu verzichten. 🙂 Die Verlobung einer jungen Dame wäre der Beginn eines riesigen Webprojekts. Sie musste mit Hilfe anderer, häufig älterer Frauen einen ganzen Teppich vorbereiten. Je länger der Teppich und je komplexer das Zeichenmuster war, desto mehr wurde die Dame von den Dorfbewohnern geschätzt und desto mehr war der Segen für den Wohlstand des Paares. Diese Kunstwerke könnten eine Länge von mehr als 5 m (50 kg) erreichen. Heutzutage ist es kaum zu glauben, wie sie es geschafft haben, sie fehlerfrei zu machen. Fragen Sie in Ihrem Hotel nach, wann Ihnen ein Freiwilliger vor Ort diese Meisterwerke zeigen kann.

Kloster St. Nikolaus Sintzas (Karte): Ein leichter, ansteigender Wanderweg (auch mit dem Auto erreichbar) im südlichen Teil von Leonidio bringt Sie aus der Stadt zu einer sagenhaften Olivenbaumfarm. Später wird der Weg etwas steiler, wobei die ersten herrlichen Panoramablicke auf Leonidio die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Am Ende der Straße befindet sich das Kloster. Es gibt nur eine Mönchin, die sich um das gesamte Kloster kümmert. Vergessen Sie daher nicht, ihr etwas zu essen oder Proviant mitzubringen. Sie ist sehr nett und ihr ehrliches, einladendes Lächeln machte unsere Herzen warm und liebevoll. Hinweis: Sie ist von Ostern bis Ende Oktober im Kloster.

Griechische Kaffeeröstung: Wenn Sie auf der Hauptstraße von Leonidio spazieren gehen, springen Sie in den Minimarkt von Mr. Ilias, der Cava heißt und sich auf der Hauptstraße befindet (Karte), und fragen Sie ihn, wann er Kaffeebohnen rösten und den berühmten griechischen Kaffee zubereiten möchte. Der Röstvorgang muss langsam und schrittweise erfolgen, damit die Kaffeebohnen ihren einzigartigen Geruch in der Luft um den Berg herum wahrnehmen. Ilias Lebensmittelgeschäft.

 

 

 

Handgemachte Kekse: Die berühmte Pizzaria von Leonidio (In Leonidio) beherbergt gelegentlich Frau. Maria, die im traditionellen Holzofen sehr leckere Kekse backt. Die Art und Weise, wie sie den Teig zubereitet, ist sanft und weich. Sie achtet darauf, dass das Backen nicht zu viel ist, so dass die Kekse verbrannt werden oder zu kurz, was die Kekse weich macht. Das mag nach einer einfachen Aufgabe klingen, doch dies in einem Holzofen zu tun, bringt einige ernsthafte Herausforderungen mit sich. Mit ihrem Lächeln und ihrer jahrelangen Erfahrung stellt sie sicher, dass alle Kekse jedes Mal perfekt sind.

 

 

Olivenölherstellung: Nur 15 Minuten zu Fuß vom Zentrum von Leonidio zum Strand entfernt können Sie eine kleine, aber recht moderne Olivenölproduktionsanlage besuchen. Wenn Sie von November bis Januar dort sind, sollten Sie einen Besuch der Einrichtung nicht verpassen. Sie werden Zeuge von Familien sein, die aus den umliegenden Dörfern kommen, um geduldig auf den Moment zu warten, um das Olivenöl zu probieren, das aus ihren eigenen Oliven gewonnen wird. Normalerweise bringen sie ein paar Tomaten, frisches Brot, hausgemachten Käse und „Tsipouro“ (oh ja, das wirst du lieben), um die Produktion des Jahres zu feiern. Jeder ist willkommen, solange alle den Tsipouro trinken! Sie können auch Flaschen frisches Olivenöl kaufen. Fragen Sie den Besitzer.

Die Landwirtschaftszone: Leonidio hat eine ganz besondere Morphologie. Obwohl es sehr nahe am Meer liegt, ist der Boden äußerst fruchtbar, was zu einer äußerst aktiven landwirtschaftlichen Produktion führt. Hier schmeckt die Tsakonian Aubergine, eine einzigartige Sorte von Auberginen, deutlich süßer und hat einen besseren, sättigenden Geschmack. Aufgrund der milden Temperaturen das ganze Jahr über gibt es eine erhebliche Produktion von Tomaten und Salat. Wenn Sie durch die Landwirtschaftszonen von Leonidio wandern, können Sie die endlosen Felder mit Orangen- und Zitronenbäumen nicht übersehen. Sollen Sie Bauern entdecken, zögern Sie nicht, sie zu begrüßen und Fragen zu ihren Anbaumethoden zu stellen. Sie können auch einige ihrer Produkte zu sehr attraktiven Preisen kaufen, während Sie ULTIMATIV frisch sind!

 

Strandzeit: Es gibt 4 spektakuläre Strände in unmittelbarer Nähe zu Leonidio. Sie können auf die URL unten klicken, um zu sehen, wo sie sich befinden

Tigani, Thiopafto, Plaka, Fokianos

Mittagessen in Leonidio - Bitte lesen

Die meisten Restaurants bieten kein Mittagessen an. Wir verstehen, dass dies frustrierend sein kann, aber wir mögen es so. Die Geschäftsinhaber, die normalerweise aktiv mit dem Servieren oder Kochen des Essens beschäftigt sind, schätzen ihre Zeit mit ihren Familien, so dass sie am späten Nachmittag mit allen Vorbereitungen für den Tag beginnen können. Es gibt einige Unternehmen, die Mittagessen anbieten, und Sie können alles über sie unten finden.

Leonidio Metropolis Food OptionMitropoliKarte
Tel: +30 2757 029115
Überblick: Traditionelles Essen aus den besten Zutaten. Alles ist handgemacht und hier probieren die Einheimischen authentische Rezepte. Der Besitzer, bekannt als Dimitris, ist der Typ, der das Essen serviert und der da ist, um alle willkommen zu heißen. Wenn der Ort beschäftigt ist, ist er vielleicht nicht so gesprächig, aber das bedeutet nicht, dass Sie vernachlässigt werden. Probieren Sie den grünen Kuchen, das Kalbfleisch in roter Sauce und die Salate.

Leonidio Food MouriaMouriaKarte
Tel: +30 2757 023292
Überblick: Eine der ältesten Tavernen der Gegend. Der Besitzer und Koch ist seit etwa 25 Jahren im Geschäft. Er vertraut niemandem beim Kochen und ich bin sehr genau über die Zutaten, die er in seinen Rezepten verwendet. Probieren Sie die „Papoutsakia“, einen traditionellen Teller mit Auberginen und Fleisch. Lecker!

 

En Leonidio Pizza und PastaKarte
Tel: +30 2757 022068
Überblick: Kam dieser Ort gerade aus einem Märchen oder was? Die alten Holzregale des Restaurants sind mit Gegenständen geschmückt, die vor mindestens drei Generationen von den Einheimischen verwendet wurden. Es ähnelt einem warmen und einladenden Museum, aber das würde nicht ausreichen, um einen Platz in unserem Artikel zu beanspruchen. Das Essen hier ist einfach unglaublich. Die Pizzas, die Kostas zubereitet, werden auf einen traditionellen Keramikofen gelegt, der mit Holz aufgeheizt wird. Es ist nicht einfach eine Pizza perfekt zu machen, aber Kostas schafft es jedes Mal. Probieren Sie auch die Pasta; Riesige Portionen, großartiger Geschmack und Qualität - haben Sie keine Angst davor, Ihre zu bestellen al dente.

Leonidio Mytroon Food OptionsMyrtoonKarte
Tel: +30 2757 051339
Überblick: Wahrscheinlich die beste Speiseoption in der Region. Obwohl es etwas weit vom Zentrum von Leonidio entfernt liegt, lohnt es sich, dorthin zu kommen und den Meerblick zu genießen. Wir haben den Eigentümer, Frau Manesis, persönlich interviewt und fanden seine Ansprüche sehr hoch. Dies steht im Einklang mit dem außergewöhnlichen Essen, das hier serviert wird, und dem Ruf, den das Unternehmen unter den Einheimischen genießt. Verpassen Sie nicht, die griechische Pasta mit Fisch (Kritharoto) zu probieren. Hier wird auch das Mittagessen serviert.

Leonidio PrytaneioPrynateioKarte
Tel: +30 2757 023150
Überblick: Traditionelle Aromen mit modernen Akzenten und großartiger Atmosphäre. Wir mochten die Salate und die große Auswahl an Vorspeisen. Wir empfehlen dringend, Ihren Tisch mit kleinen Tellern zu füllen und alle Geschmäcker zu teilen. Sie werden sehr belohnt 🙂

 

 

Leonidio AigliTraditionelles Cafe AigliKarte
Tel: kein Telefon, aber wer braucht das
Überblick: Dies ist ein schönes Café im Zentrum von Leonidio. Hier können Sie eine sehr gute Vorstellung davon bekommen, wie die Einheimischen Kontakte knüpfen, indem Sie ihren Kaffee oder Tsipouro trinken, während Sie die Nachrichten teilen. Es ist eine großartige Möglichkeit, eine leichte Mahlzeit zu sich zu nehmen, den Ntakos-Salat zu probieren und sich zu entspannen. Normalerweise besuchen wir diesen Ort gleich nach der Fahrt, um ein paar kleine Gerichte zu genießen und ein oder zwei Bier zu trinken.

Tsitalia - Fokianios Strand - Kiparissi - Pistamata - Poulithra
116 km - 2200 m

Der Fahrer verlässt Leonidio und begibt sich in Richtung Strand, um nach Tsitalia zu singen. Dieser ist in Griechisch geschrieben und die Buchstaben sollten wie „ΤΣΙΤΑΛΙΑ“ aussehen. Nach wenigen Metern beginnt der Aufstieg nach Tsitalia und der Fahrer sollte mit einer 10 km langen Anstrengung rechnen, die ihn 620 m weit bringen wird. Die Landschaft des Aufstiegs ist atemberaubend, und die Straße ist voller schöner Serpentinen. Die raue Aussicht mit dem Tal von Leonidio im Hintergrund schafft eine einzigartige Atmosphäre. Tsitalia ist ein sehr kleines Dorf, dessen Einwohnerzahl die 60 Personen nicht überschreitet. Erwarten Sie daher, dass es keinen Rastplatz gibt.

Nach dem Erreichen des höchsten Punktes des Aufstiegs radelt der Fahrer auf einem wunderschönen Plateau, bis sich eine Straße teilt, auf der er nach links gehen sollte. Irgendwann wird die Straße sehr eng und führt an einigen kleinen Dörfern vorbei. Wir erinnern uns, dass trotz der Tatsache, dass sie zutiefst isoliert sind, fast alle Gärten in den Veranden des Hauses sehr gut gepflegt waren und mit bunten Blumen und Pflanzen aller Art eine perfekte Verschönerung darstellten. So eine malerische Kulisse entstand in ihrer eigenen Einfachheit.
Unmittelbar nach dem Radfahren durch diese kleinen Dörfer führt eine wunderbare Abfahrt den Fahrer auf die andere Seite des Berges, die nach Osten zeigt, in Richtung des Horizonts der Ägäis. Mit abnehmender Höhe besticht der spektakuläre Blick auf den Strand von Fokianos mit seinem türkisfarbenen Wasser. Am Strand anzukommen, signalisiert das Ende der Abfahrt. Es ist ziemlich lustig zu bemerken, dass wir uns trotz der Häufigkeit, mit der wir diesen bestimmten Teil behandelt haben, nicht an einen Fall erinnern können, in dem jemand eine Kaffeepause in dem dort gefundenen Café übersprungen hat. Wir empfehlen allen Fahrern, dasselbe zu tun. Ein kurzes Bad könnte auch eine verlockende Idee sein. Das überlassen wir Ihnen.

Wenn Sie den Strand von Fokiano verlassen und in Richtung Kipparissi fahren, müssen Sie die Küstenstraße entlang radeln, auf Asphalt von ausgezeichneter Qualität und ohne jeglichen Verkehr. Dem Feedback zufolge ist dieser Teil wahrscheinlich eine der besten Routen in Griechenland und für viele Radfahrer die beste in ihrem Leben. Wir können keine stichhaltigen Argumente finden, warum dies nicht wahr sein kann.

Wir schlagen vor, dass der Fahrer, sobald er in Kiparissi ankommt, nicht lange anhält, idealerweise überhaupt nicht. Im Gegenteil, wir empfehlen, die erwärmten Beine zu nutzen und den extrem steilen Teil (Stellen mit 16% Steigung) abzudecken, wenn Sie das Dorf verlassen. Später wird der Aufstieg sanfter und bietet einen atemberaubenden Blick auf das raue Gelände. An einigen Stellen führt die Straße buchstäblich unter den Felsformationen des Berges hindurch. Der hügelige Teil endet im kleinen Dorf Charakas, wo Sie ein kleines Café zum Nachfüllen Ihrer Flaschen finden. Für den Fall, dass es nicht geöffnet ist (vielleicht hat der Besitzer seine Kinder von der Schule abgeholt 🙂), finden Sie Wasser in der Kirche, die sich einige Meter weiter vom Café entfernt befindet. auf der Veranda - suchen Sie nach einem Wasserhahn, das Wasser ist trinkbar. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Vorräte, Nahrung und Wasser haben, denn auf Ihrem Weg nach Peleta gibt es nichts, was Ihnen etwas bieten könnte.

Von der Kreuzung bei Pistamata, einer sanften, hügeligen Straße, beginnt ein ausgezeichneter Asphalt. Die Steigung von etwa 2% - 4% bietet viel Raum für ungezwungene Gespräche oder sogar eingehende philosophische Diskussionen, ohne dass Pausen zum Aufholen der Atmung erforderlich sind. Wir erinnern uns an das Lachen und die Informationen, die wir während unserer Fahrt dort ausgetauscht haben. Wir waren eine kleine Gruppe von Leuten und haben viel über Sport, Kochen und Ölindustrie gelernt (!). Aber jetzt genug mit unserem Klappentext 🙂
Nächste Station ist das Dorf Peleta. Direkt neben der Hauptkirche des Dorfes befindet sich ein kleines Café, das gütigen und netten Leuten gehört, in dem Reiter ihre Flaschen nachfüllen oder eine kurze Pause einlegen können. Vom Peleta Village geht es nur bergab in Richtung Meer, wo Sie das Dorf Poulithra finden.

111 km / 1800 m

Das ist die letzte Fahrt. Über 100 km für Sie, um die großartigen Berge rund um die Region Leonidio und ein atemberaubendes Dorf rund um einen kleinen Wasserfall zu genießen. Eine tolle Komplettfahrt.

 

Abendessen: organisiert von GrCycling

Poulithra - Kounoupia - Mari - Geraki - Kosmas - Moni Elonis
104 km / 2100 m

Die Route beginnt mit einem ruhigen Abschnitt auf der Küstenstraße bis zum Dorf Poulithra. Hier beginnt der erste Kletterteil. Es ist 4,8 km lang und weist einen Höhenunterschied von 480 m auf, wobei der erste Teil (500 m) ziemlich steil ist. Der Aufstieg bietet einige atemberaubende Aussichten auf das Meer, die sich mit denen der umliegenden Bergmassen vermischen.

Am Ende des Aufstiegs und nach dem Radfahren auf einem Plateau passieren die Fahrer das Dorf Peleta. Direkt neben der Hauptkirche des Dorfes befindet sich ein kleines Café, das gütigen und netten Leuten gehört, in dem Reiter ihre Flaschen nachfüllen oder eine kurze Pause einlegen können.

Die Fahrt entlang des Plateaus geht für ca. weiter. 8 km mehr. Die Landschaft ist jetzt komplett verändert und die Luft ist etwas dünner geworden. Ein späterer Anstieg von 4 km bringt die Fahrer 220 m höher. Der Klettersteig endet höher vom Dorf Kounoupia, ohne dass der Reiter unbedingt ins Dorf kommt. Von dort beginnt ein freudiger Abstieg, bei dem sich die Landschaft erneut ändert. Kurz vor dem Abstieg in das Dorf Geraki muss der Fahrer eine zusätzliche Höhe von 200 m erreichen. Wir empfehlen, die Aufregung auf einem relativ niedrigen Niveau zu halten, da die größte Steiglast der Route noch bevorsteht.

In Geraki empfehlen wir einen Stopp im Café am Hauptplatz. Von dort aus kann jemand einen tollen Überblick über das Tal haben. Kurz nachdem die Fahrer von Geraki losgefahren sind, wird eine 13,5 km lange Strecke in Verbindung mit 900 m oder einer Evelavation eine ernsthafte Anstrengung erfordern. Ein weiteres Mal und während die Höhe zunimmt, geben die kurzen Büsche ihren Platz für Fichten und sobald die kühle Bergbrise bemerkbar wird, signalisiert dies das Ende des Aufstiegs und die Ankunft im Dorf Kosmas.
Von dort geht es überwiegend bergab. Für diejenigen, die das Gefühl haben, dass noch immer Kraft in ihren Beinen ist, ist dieser Abstieg bis nach Leonidio schneller als nur das Tempo der Schwerkraft.

Kosmas - Platanaki - Schlucht Argiogitiko - Moni Elonis
88 km / 1800 m

Die Fahrt beginnt mit einem 30 km langen Aufstieg in Richtung des Dorfes Kosmas. Der Höhenunterschied beträgt ca. 1150 m, aber aufgrund der langen Strecke ist die Gesamtsteigung im Durchschnitt sehr angenehm und machbar, ohne dass die Fahrer an ihre Grenzen stoßen. Die Fahrer müssen nur ein gleichmäßiges, angenehmes Tempo einhalten, damit alle die wunderbare Umgebung direkt vor ihren Augen beobachten können. Der Aufstieg folgt dem Hauptfluss von Leonidio. Eine ständig kurvenreiche Straße bringt die Fahrer auf die andere Seite des Berges, wo die Vegetation und Landschaft völlig unterschiedlich sind. Von den „typischen“ rötlichen, steilen Felsformationen entlang des Flussufers bis zu einem wunderschönen Plateau aus Fichten und dünnerer Luft. Eine Kaffeepause auf dem Dorfplatz von Kosmas ist eine Selbstverständlichkeit, der sich kein Radfahrer widersetzen sollte.

Von Kosmas aus wird die Landschaft völlig wild. Die Straße wird deutlich enger und verändert den Charakter. Eine Reihe von kurzen, hügeligen Abschnitten führt die Fahrer durch den Wald und fließende Gewässer, Hochebenen und Felskanten. Der Weg und das Tempo der umgebenden Landschaft haben uns fasziniert und begeistert. Alle Fahrer sollten überlegen, einen Zwischenstopp im abgelegenen Dorf Agios Vasilios einzulegen. Es gibt nur ein traditionelles Café, in dem Sie eine Kaffeepause genießen können - wir glauben, dass ein Gespräch mit dem Eigentümer auf Englisch nicht effektiv ist. In diesem Fall halten Sie sich an die Handbewegung und sagen „griechisches Kaffee-Sketo“ 🙂. Wir empfehlen auch, einen kurzen Spaziergang durch das Dorf zu machen und die Wasserflaschen aus den Mineralwasserquellen aufzufüllen.

Der Abstieg und die Fahrt entlang der Agiorgitiko-Schlucht sind ein aufregendes Erlebnis. Perfekte Serpentinen, sanfte Steigungen, die es den Fahrern ermöglichen, mehr zu erreichen, und atemberaubende Aussichten sind einige der Höhepunkte dieser Abfahrt.

Hinweis: Wenn man die Karte betrachtet, ist es ziemlich offensichtlich, dass Kosmas und Platanaki mit einem anderen Teil des Straßennetzes verbunden sind, der leider nicht die besten Straßenbedingungen bietet. Es ist eine atemberaubend schöne Straße, aber die Fahrer sollten vorsichtig bleiben, während sie diesen Teil des Waldes abdecken. Dasselbe hatten wir mit unseren Roubaix mit 28-mm-Reifen bewältigt. Es war toll!

Die Schöne und das Biest
60 km - 1490 m

Was für eine schöne Fahrt! Als wir zum ersten Mal auf diesen Straßen fuhren, hatten wir nie erwartet, dass sich eine solche Schönheit vor uns offenbart. Die Route beginnt direkt im Zentrum von Leonidio und die Fahrer erreichen nach 14 km eine Höhe von 900 m. Es ist anspruchsvoll, ja! Nach dem Erreichen des Gipfels und dem Beginn der Abfahrt können die Reiter einen kurzen Besuch im Dorf Vaskina abstatten. In der Dorfmitte (wie die GPX-Spur angibt) können die Fahrer in einer kleinen traditionellen Taverne ihre Flaschen nachfüllen oder sogar eine kleine Mahlzeit genießen. Wichtig: Die Taverne ist nur vom späten Frühling bis zum mittleren Herbst geöffnet und wir können nicht garantieren, dass die Eigentümer diese täglich geöffnet haben.

Später endet der Asphalt und die Fahrer müssen 3-4 km schön erhaltene Schotterstraße zurücklegen. Dieser Streckenabschnitt wirft keine Sicherheitsbedenken auf, da die Schotterstraße sehr fest ist, wenn auch teilweise etwas holprig. Nach dem Ende des Schotterabschnitts geht es auf einer Betonstraße weiter, die die Fahrer auf 950 m Höhe bringt. Dies ist der höchste Punkt, der signalisiert, dass der Rest des Weges nach Tyros Village nur eine hervorragende Abfahrt ist. Die Fahrer sollten bis zum Ende dieser Abfahrt äußerst wachsam bleiben, da die Straße eine erhebliche Anzahl von Schlaglöchern aufweist und sehr steil ist (-22% in einigen Kurven). Die Fahrer sollten darauf achten, dass ihr Bremssystem reibungslos funktioniert (insbesondere Scheibenbremsen), da sie extrem belastet werden.

In Tyros können Dorffahrer eine Kaffeepause am Strand des Dorfes genießen - Cafe Petra - bleibt das ganze Jahr geöffnet). Für diejenigen, die eine hervorragende Mahlzeit genießen möchten, suchen Sie nicht weiter und vertrauen Sie der Speisekarte, die normalerweise frischen Fisch und traditionelles „Mezé“ enthält Akrogiali Taverne .

Die Schöne und das Biest: Warum heißt die Route so? Diese atemberaubende Kreisroute kann auch umgekehrt gefahren werden. Der Beginn der Route ist das ideale Aufwärmen, während nach Tyros der Aufstieg steil ist…. sehr! Das Hochfahren erfordert eine enorme Anstrengung und Konzentration, da das Absteigen von den Pedalen vor allem aufgrund der hohen Steigungen nicht immer möglich ist. Das ist das TIER. Der Rest ist nur die Schönheit. 🙂

Leonidio - Paralio Astros - Leonidio
2 x 52 km / 2 x 600 m

Wir fahren entlang der Küstenstraße in Richtung des malerischen Städtchens Paralio Astros. Die Straße verlangt von den Fahrern, dass sie mehrere Segmente von Kraftschanzen abdecken. Es ist eine schnelle Route mit großartigen Ausblicken und gelegentlich ist ein kurzer Sprid das einzige, was benötigt wird, um zum Ende des Hügels zu gelangen. Im Paralio Astros finden Sie zahlreiche Cafés an der Promenade. Wenn das Wetter gut ist, steigen Sie ins Wasser, ohne es zweimal zu überlegen.

Teile diesen Beitrag:

Twitter Facebook Reddit LinkedIn Google Plus Email Drucken

senden Sie uns eine Email

Wenn Sie Ihr gewünschtes Fahrrad, Termine und andere Informationen angeben, werden wir uns in den nächsten Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.

Rufen Sie uns unter +30 2108675623 an

Wir freuen uns auf Sie und beantworten alle Ihre Fragen!

Füllen Sie das Formular aus

Gestalten Sie jetzt Ihre Reise!

© 2016 - 2022 GR Cycling

Tzaferi 16, Athen, 11854, GR | Tel: 00302108675623 | Email: info@grcycling.com

Design & Development: ELEGRAD.

Gestalten Sie Ihre Reise